Error message

  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
  • Warning: preg_match() [function.preg-match]: Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in ctools_cleanstring() (line 157 of /home/content/t/h/o/thomaseller/html/naturwissenschaft_und_politik/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc).
Mosaic 2
Mosaic 2
von dem geheimen staatsgefaehrlichen Bunde der Naturwissenschaft mit Religion, Philosophie und Politik. Auf den ersten oberflaechlichen Blick erscheint allerdings die Beschaeftigung mit der Natur als die allerunschaedlichste, ja unschuldigste, die es nur immer geben kann; denn was steht dem Getriebe der politischen Welt ferner als die Natur? Was ist fuer ein Zusammenhang zwischen den Gesetzen der Natur und den Intriguenspielen unserer Politik, zwischen den Beduerfnissen des Lebens und den Luxusartikeln unserer Staaten, zwischen den Kraeften der Materie und den Phrasen unserer Minister und Deputirten? Was kuemmern sich die Naturmaechte um unsere Gross- und Kleinmaechte, unsere Fuersten und Demokraten? Unterscheidet der Floh zwischen fuerstlichem und buergerlichem Blut, der Blitz zwischen einem gekroenten und ungekroenten Haupte? Aber wie das Objekt so das Subjekt, wie die Ursache so die Wirkung. Gleichgiltigkeit gegen die politischen Parteien und Haendel ist daher die erste Wirkung der Naturwissenschaft. Diese Wirkung passt nun allerdings insofern in den Kram unserer reactionaeren Regierungen, als der Naturforscher nicht gegen sie ist; aber er ist auch nicht fuer sie, und das allein macht ihn schon zu einem hoechst verdaechtigen Menschen. Denn unsere Staaten sind ja “gut christlich”; sie stuetzen sich, wenn auch nur mit Bayonnetten, auf die Heilige Schrift, und in ihr steht geschrieben: “Wer nicht fuer mich ist, ist wider mich”. Die politische Indifferenz ist uebrigens auch nur eine voruebergehende Wirkung der Naturwissenschaft; denn die Natur kuemmert sich nicht nur nichts um Politik, sie ist auch das direkte Gegentheil der Politik. Wo Natur, ist keine Politik, wenigstens im Sinne der Dynasten,